Mitgliederversammlung

Avatar of SP Muri-GümligenSP Muri-Gümligen - 22. März 2020 - Aus der Parteiversammlung

Gemeindewahlen 2020: Die SP Muri-Gümligen hat ihre Kandidat*innen nominiert

Infolge der Coronakrise hatte die SP Muri-Gümligen ihre sonst im Frühjahr stattfindende Hauptversammlung verschoben. Sie nominierte vergangenen Donnerstag, 2. Juli 2020, fünf gestandene Persönlichkeiten als Kandidat*innen für den Gemeinderat.

Nebst dem bisherigen Gemeinderat Beat Wegmüller nominierte die SP-Basis mit Eva Schmid, Redaktorin/Lektorin, und Raphael Racine, Historiker und Stadtführer, zwei aktive, gut vernetzte Parlamentsmitglieder. Ein Comeback in die Lokalpolitik – diesmal auch als Gemeinderatskandidatin – macht Suzanne Fankhauser, die dem Grossen Gemeinderat (GGR) von 2008 bis 2011 angehörte. Komplettiert wird das Quintett durch Karin Künti, vielen als MüZe-Geschäftsführerin und vormalige Pfarrerin bekannt. 

Für Daniela Pedinelli Stotz, Ressortvorsteherin Umwelt und Energie, geht per Ende Jahr die dritte Legislatur als Gemeinderätin zu Ende. Sie tritt aufgrund der Amtszeitbeschränkung nicht mehr zu den Wahlen an. Die SP dankt ihr an dieser Stelle bereits heute herzlich für ihr grosses Engagement.

Nebst den Kandidierenden für die Exekutive wurden auch die GGR-Kandidat*innen nominiert. Die SP Muri-Gümligen ist stolz, mit bisherigen und neuen Persönlichkeiten eine vielfältige GGR-Liste präsentieren zu dürfen.

 (Vgl. auch LoNa vom 09.07.2020, Ausgabe Nr. 27/28: PDF)

SP Muri-Gümligen, Wahlausschuss // 03.07.2020

Hauptversammlung vom 2.Juli 2020, 19:30 im Bärtschihus

Neue Einladung nach der Corona bedingten Absage der Hauptversammlung vom 2. April

Nach dem die Hauptversammlung wegen der Corona Pandemie abgesagt werden musste, freuen wir uns dass die HV jetzt am 2. Juli um 19:30 im Bärtschihus stattfinden kann. Da wir dieses Jahr das Gemeindeparlament neu wählen, geht es an der HV unteranderem um die verabschiedung der Wahllisten. Es ist also wichtig, wenn möglichst viele daran teilnehmen können.

Die Einladung findet ihr unter folgendem Link Link auf die Einladung der HV.

Hauptversammlung vom 2. April 2020

Absage der Hauptversammlung aufgrund der vom Bundesrat ausgerufenen ausserordentlichen Lage

Leider müssen wir die Hauptversammlung vom 2. April 2020 aufgrund der vom Bundesrat ausgerufnen ausserordentlichen Lage ausfallen lassen. Für die Ansetzung eines neuen möglichen Termins gilt es abzuwarten, bis eine Entwarnung des Bundes vorliegt. Meht davon findet man in im Brief an die Genoss*innen und Sympathisant*innen

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare